Gothic: Velaya was ist das?

Gothic: Velaya was ist das?

Juli 11, 2019 0 Von Till Austermann

Ihr seid Gothic Fans und euer Durst nach einer tollen Fantasie- Welt wie Korines oder das Minental konnte lange nicht mehr gestillt werden? Das ist gut zu verstehen, nur wenige Spiele haben es nach Gothic geschafft eine solche Atmosphäre zu erzeugen. Doch warum nach neuen Spielen suchen, wenn es kostenlos für das bekannte Spiel Erweiterungen gibt? Schon seit 2007 gibt es die Mod “Velaya: Geschichte einer Kriegerin”, doch nicht viele wissen davon. Es ist eine Total-Conversion Mod, was soviel bedeutet wie, fast alles wurde überarbeitet, die Mod wirkt als eigenes Spiel und ist nicht nur ein Grafik Update oder ein Fix.

Ein Highlight für Gothic Fans

In Velaya spielt ihr nicht den bekannten “Namenlosen Helden” sondern die Magt Velaya. Diese hat keinen Bock mehr auf Onas Hof von den geilen Söldner hin und her geschubst zu werden, und macht sich auf selber zur Kriegerin zu werden. Auf dem Weg müsst ihr euch durch bekannte Orte von Korinis kämpfen, ihr trefft Charaktere aus dem original Spiel und erlebt dazu noch eine passende Story, welche gut ins Gothic Universum passt.
Man merkt an jeder Ecke, wie viel Herzblut die Entwickler “Torsten Sommerfeld” und “Stefan Walzer” in ihr Projekt gesteckt haben. Die Dialoge sind so schön rau wie in Gothic, die Quests sind alle als tolle Geschichten ausgeschrieben und man ist nicht in einer glattpulierten Fantasy Welt, sondern im “hässlichen” Gothic unterwegs.


Ein Aspekt den das Spiel auch sehr gut macht, ist der Fakt, dass die Hauptfigur extrem cool ist. Die großartige Stimme von “Ines Dombek” macht da viel her. Sie ist hart im Nehmen und haut auch mal jemandem volles Pfund aufs Maul, doch sie ist auch schlau und lässt sich nicht runter kriegen. Da Gothic schon immer ein sehr frauenloses Spiel war, wo die einzigen weiblichen Charaktere eher als Blickfang dienten, kommt es gut, dass die Community selber mit diesem Problem aufgeräumt hat.


Ein guter Zeitvertreib

Insgesamt kann man bis zu 40 Stunden in Velaya: Geschichte einer Kriegerin verspielen, alle Dialoge sind vollkommen vertont und sogar manche Modelle, wie z.B die Rüstungen für Velaya wurden neu modelliert.
Leider gibt es keine Gilden oder verschiedene Storystränge wie im originalen Gothic, doch ein paar Hobby Moddern sei in diesem Punkt vergeben.
Wenn ihr eure Lust an Gothic mal wieder stillen wollt und ein neues Abenteuer in einer der besten Fantasy Welten erleben wollt dann sei euch Velaya nur ans Herz gelegt.
Kostenlosen Download gibt es hier http://velaya.worldofgothic.com

Bildrechte: http://velaya.worldofgothic.com/index.php?content=galerie&lang=de