60.000 Dollar Pokemon Karte verschwunden

60.000 Dollar Pokemon Karte verschwunden

Juli 12, 2019 0 Von Henri Briese

Die Einzige ihrer Art

Aufgepasst, wenn ihr entweder Pokemon-Sammler seid oder einfach nur gerne schnelles Geld verdienen wollt. – Mit einem guten Tipp könnt ihr aktuell 1000 Dollar verdienen. Denn genau soviel bietet ein Amerikanischer-Fan der nun schon vor bereits einem Jahr eine extrem seltene Pokemon Karte bei eBay ersteigert hat. Die Karte “Trainer No.3” ging dabei trotz hoher Versicherung während des Transports verloren und ist seitdem nicht wieder aufgetaucht.

Es ist wahrscheinlich jedem schon einmal passiert. Ihr bestellt etwas im Internet und nach langem Warten stellt sich heraus, dass die Ware unterwegs verloren gegangen ist. Das ist natürlich ärgerlich, aber noch härter ist es, wenn die Ware einen Wert von 60.000 Dollar hat. So viel hat ein namentlich nicht genannter eBay Kunde nämlich für die Karte “Trainer No.3” hingelegt. Die Karte ist deswegen so viel wert, da sie nur einmal ausgegeben wurde. Dafür musste man beim “Secret Super Battle 1999” in Japan den dritten Platz belegen. Es war also nur in diesem Wettkampf und sonst nicht möglich, diese Karte zu erhaschen.

Ein Schmuckstück von großem Wert. Trainer No.3 ist unter Sammlern der Heilige Gral.

YouTube als letzte Chance

Auf der bekannten Video-Plattform ist nun ein Video des Users “smpratte” erschienen, welcher angibt, dass er sowohl Käufer als auch Käufer kenne und die Karte für umgerechnet 50.000 Euro versichert wurde. Der USPS-Versand solle sich auf den Weg gemacht haben und von New York hätte das Päckchen dann seine Reise ins Ausland antreten sollen. Doch zu diesem Schritt sollte es nie kommen.

Der User “Smpratte” geht von Inkompetenz der Mitarbeiter oder einfachem Diebstahl aus. Der Verkäufer hat daraufhin private Ermittlungen angestellt und bittet nun die weltweite Community um Hilfe. Dafür verspricht er eine saftige Belohnung von 1000 Dollar für jegliche Informationen, die zum Wiedererhalt seiner Karte sorgen. Falls ihr noch mehr Informationen habt oder sogar vor Kurzem die Karte irgendwo gesehen habt, schaut euch das Video an.

Beitragsbildrechte: Nintendo/Game Freak/ Pokemon Company