Pokemon GO – Hoffnung auf 5. Generation steigt

Pokemon GO – Hoffnung auf 5. Generation steigt

Juli 1, 2019 0 Von Henri Briese

Grafik als Hinweis

Seit wenigen Tagen ist Pokemon GO nun drei Jahre alt. Solange treiben die virtuellen Monster nun schon ihr AR-Unwesen. Zum Jubiläum gibt es natürlich auch ein Event um dies gebührend zu zelebrieren. Anbei ist ein Bild, welches verschiedene Taschenmonster zeigt. Unter Anderem auch die Starter aus der fünften Generation – Serpifeu, Floink und Ottaro.

Bedeutet dies, dass es schon bald eine neue Erweiterung mit bekannten Kreaturen aus Pokemon Schwarz und Weiß geben wird? – Eine eher unwahrscheinliche Hoffnung. Denn, wie wir bereits vom Vorjahr wissen, veröffentlicht Niantec auf ihren Plakaten gerne eine Vorschau. So waren hier im vergangenen Jahr schon Plinfa, Chelast und Panflam zu sehen. – Im Spiel erschien das Trio jedoch erst Mitte Oktober.

Vorstellbar ist also, dass wir ähnlich lange auf das Erscheinen der fünften Generation warten müssen. Bis dahin werden aber noch reichlich Events erscheinen. Außerdem müssen noch fehlende Taschenmonster aus der Sinnoh-Region wie z.B Pantimimi ins Spiel integriert werden.